Jetzt Blog abonnieren!

Mit dem Thema Altersarmut möchten sich die meisten von uns wahrscheinlich eher (noch) nicht beschäftigen. Carina Raddatz, Gründerin von Obstkäppchen e.V., gehört da nicht dazu. Statt wegzuschauen oder das Thema auf die lange Bank zu schieben, verteilt sie mit ihren Kolleg*innen und Helfer*innen regelmäßig frisches Obst und Gemüse an betroffene Senior*innen.

Das Thema “Altersarmut” ist in Deutschland leider kein Randphänomen mehr. Obwohl eine Erwerbsbiographie vorhanden ist, reicht es oft im Alter nicht mehr aus. Das betrifft vor allem Frauen. Laut einer OECD-Studie sind 16,5% der Frauen ab 65 Jahre gefährdet, in Altersarmut zu geraten. - bei Männern bei rund 12,7%. Das hängt vor allem an den unterschiedlichen Erwerbsbiographien. Frauen unterbrechen häufiger ihre sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungen durch Sorgearbeit und arbeiten häufiger als Männer in Teilzeit-Arbeitsverhältnissen. Ein gutes soziales Netz in Unternehmen ist also gerade für Frauen essentiell, um trotz Mutterschaft nicht ins Vorsorge-Abseits zu geraten.

Altersarmut kommt bei Obstkäppchen nicht in die Tüte 

Carina Raddatz wollte sich als ehemalige Personalerin mit dem Umstand nicht zufrieden geben. Nachdem sie aus dem HR-Bereich ausstieg, wusste sie erstmal nicht genau, in welche Richtung es gehen sollte. Bis sie ein Schlüsselerlebnis tief berührte und Carina begann, sich tiefer mit dem Thema Armut im Alter auseinander zu setzen.

Neuer Call-to-Action

Gemeinsam mit Chris Kossack und Johannes Radschinski gründet Carina Raddatz 2017 den Verein Obstkäppchen e.V.. Ihre Mission: moderne Rotkäppchen sein (minus dem Wein und dem bösen Wolf). Im Sinne des klassischen Grimm Märchens beliefern die “Obstkäppchen” bedürftige Senior*innen mit frischem Obst, Gemüse und einem offenen Ohr. 

Co-Gründerin Carina Raddatz im Podcast Interview

Im Podcast spricht Obstkäppchen Co-Gründerin Carina Raddatz mit uns über Herausforderungen und die Organisation des Vereins und über die Menschen, denen sie bei ihrer Arbeit begegnet.

Wie immer finden Sie den insight:HR Podcast auch auf SpotifyiTunes und Soundcloud.

Eine Übersicht über alle bisherigen Folgen gibt es hier.

Wir freuen uns immer über Feedback und Anregungen.


Julian Footer BlogSie wollen einen modernen und einzigartigen Bewerbungsprozess? 

Julian Vahl, Head of Sales, zeigt Ihnen in einer Demo gern, wie der Jobufo Recruiting Assistant Ihre Recruiting-Prozesse ergänzt und optimiert.

Jetzt kostenlose Demo buchen




Zum nächsten Artikel:
Girls'Day (digital) 2021: Ein Blick in die Zukunft


Zum vorherigen Artikel:
Freelancer*innen im HR - Verstärkung auf Zeit
Schreibe einen Kommentar